Mo. Aug 8th, 2022

Aufgrund der Sperrung unserer Sporthalle mussten wir kurzfristig das Heimrecht mit den Sportkameraden vom SV Berliner Brauereien VI tauschen und traten daher schon am Donnerstag zum Punktspiel am Prenzlauer Berg an. Dafür einen großen Dank an die „Brauer“!

Nach der Auftaktniederlage bei Köpenicker SV-Ajax III in der Vorwoche verlor die Zweite zwar wieder mit 9:4 und es fuhren mit Andreas, Martin und Markus auch diegleichen Spieler die Punkte ein, doch unsere 2. Mannschaft war in Wahrheit ganz knapp an einem Punktgewinn dran.

So verloren Markus und der erstmals in der Saison zum Einsatz gekommene Ralf ihr Doppel gegen die Spitzenformation der Brauereien nur knapp im 5. Satz. Vielleicht war es dieser 1 Punkt oder auch der eine oder andere unglücklich verlorene Satz in den Einzeln, der später zu einem 8:8 Unentschieden fehlte. Denn sowohl Thorsten als auch Moritz gewann off the records jeweils ihre zweiten Spiele, die aber leider nicht mehr in die Wertung kamen.

Alles in allem: Ein bärenstarker Saisonauftakt der in der Bezirksklasse als krasser Außenseiter geltenden zweiten Mannschaft, die im zweiten Spiel schon den zweiten Achtungserfolg einfahren konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.