Mi. Okt 5th, 2022

Die 5. Mannschaft durfte bei TTC Lok Pankow VII antreten. Das Doppel De Fries/Weiland hat die Kontrolle über das Spiel nie abgegeben und konnte somit den ersten Punkt in 3 glatt gewonnen Sätzen holen. Das Doppel Schmukalla/Pantalone verlor das Spiel leider im 5. Satz mit 11:13. Unser Geburtstagskind (Hartmut Weiland) zeigte was für ein Kämpferherz in ihm steckt. Wie ein junger Löwe kämpfte sich Hartmut durch das Spiel und gewann den 5. Satz mit 16:14. Auch die nachfolgenden Spiele konnten alle zum Teil sehr deutlich gewonnen werden. Nur unser Geburtstagskind gab noch ein Spiel ab, was aber nicht schlimm war. Die 5. Mannschaft konnte zufrieden mit einem 8:2 Sieg wieder nach Hause fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.