Mo. Nov 28th, 2022

Am 24.09. startete auch die Jugend mit der Saison. Leider konnte der Gegner der J13 Mannschafft kurzfristig nicht genügend Spieler organisieren. So gewann der VfB Hermsdorf kampflos gegen den Olympischen SC II mit 8:0.

Im ersten Spiel der J15 konnte Hermsdorf ebenfalls gegen DJK Blauweiß mit 8:3 gewinnen. Da das J13 Spiel so kurzfristig abgesagt werden musste, feierten Fabian Brühn und Janne Schreiter zumindest im Doppel ihr Debüt, weil sie schon in der Halle waren. Den ersten Satz konnten sie auch gleich für sich entscheiden. Leider kamen in den darauffolgenden Sätzen die Schmetterbälle nicht mehr so gut und sie verloren ihr Doppel mit 1:3. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten Olli und Moritz noch das Doppel noch mit 3:2 für sich entscheiden. Im gesamten Spiel haderte Moritz noch mit der Umstellung in der Rückhand von der lange Noppe zum glatten Belag. Die große Nervenstärke war an diesem Tag auschlaggebend für den Erfolg. Insgesamt konnte Hermsdorf 4 von 5 Fünfsatz-Spielen gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.