Mo. Nov 28th, 2022
1. Herren VfB Hermsdorf Tischtennis

Beim Favoriten in Lichterfelde setzte es zwar eine auf dem Papier deutliche 2:9-Niederlage, wobei es aber einige hart umkämpfte und knappe 5-Satz-Niederlagen in den Einzeln gab, so dass das Spiel doch deutlich knapper verloren ging als es den Anschein hat. Es war eine insgesamt sehr (kampf-)starke Leistung der 1.Herren die deutlich formstärker aus der Spielpause kam.

Im darauffolgenden Heimspiel gegen den Tabellennachbarn vom Berliner TSC setzte sich der Aufwärtstrend fort. In einer lautstarken Hermsdorfer Halle konnte ein deutlicher 9:1-Heimsieg gefeiert werden wobei zu erwähnen ist, dass alle Einzel gewonnen wurden. Eine sehr gute Leistung aller Spieler wurde diesmal belohnt. Vielen Dank an alle die angefeuert haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.