Mo. Nov 28th, 2022

Die neu formierte 2. Mannschaft empfing zum Rückrundenauftakt als Tabellenletzter den Tabellenzweiten Köpenicker SV-Ajax III – und musste sich nach großem Kampf mit 4:9 geschlagen geben. Bis zum zwischenzeitlichen Spielstand von 4:4 sah es zeitweise auch nach mehr aus.

Aber der Reihe nach: In den Doppeln konnten Thomas Lux und Markus Luthe doch einigermaßen überraschend das gegnerische Spitzendoppel mit 3:0 schlagen!! Doch leider konnten weder Philipp Esslinger und Silas Lips noch Andreas Jäde und Martin Mindermann ihre Doppel gewinnen; Andreas und Martin ließen gleich mehrere Matchbälle liegen und unterlagen im 5. Satz mit 10:12.

Jeweils ein Einzel gewannen in der Folge Thomas am oberen Paarkreuz, Andreas in der Mitte und Martin am unteren Paarkreuz. In seinem ersten Spiel als Stammspieler in der Zweiten musste sich unser Nachwuchstalent Silas nach starker Leistung zwei Mal nur knapp geschlagen gegeben.

Letztendlich nehmen wir als positive Erkenntnis mit: Wer eine potenzielle Aufstiegsmannschaft unter Druck setzt, wird am Ende der Saison kein Absteiger sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.